Heller

Die Untertageverlagerung Heller

Zu dieser Untertageverlagerung folgen in Kürze weitere Infos.

Weitere Informationen zur UV Heller

Riss
Aus rechtlichen Gründen können wir diesen Riss leider nicht zeigen

Die Publikation Konzentrationslager Mittelbau Dora 1943-1945 befasst sich auf den Seiten 53 bis 54 und der Seite 57 mit der U-Verlagerung Heller.

Im Buch Geheimnisvolles Thüringen Militär- und Rüstungsobjekte des Dritten Reiches wird auf den Seiten 237 bis 239 die Untertageverlagerung Heller beschrieben.

Die Untertageverlagerung Heller wird in der Veröffentlichung Die Rolle der Untertageverlagerung in der Deutschen Rüstungsproduktion 1943-1945 auf der Seite 87 abgehandelt.

Die U-Verlagerung Heller wird in der Veröffentlichung Rüstungsprojekte in Südniedersachsen und Thüringen während der NS-Zeit auf der Seite 218 beschrieben.

Im Buch Rüstungsprojekte in der Region Nordhausen; Worbis und Heiligenstadt während der NS-Zeit wird auf der Seite 20 die Untertageverlagerung Heller abgehandelt.

Die Publikation Das KZ Mittelbau Dora befasst sich mit der Untertageverlagerung Heller auf der Seite 44.

Das Buch Rüstungsprojekte in der Region Nordhausen; Worbis und Heiligenstadt während der NS-Zeit beschäftigt sich auf den Seiten 20 bis 21 und 31 mit der Untertageverlagerung Heller. Das Buch enthält außerdem einen Plan der Höhle, welche die Position der einzelnen Anlagen der Unterirdischen Fabrik beschreibt.